Publikationen

Das Jahrbuch Literatur und Psychoanalyse erscheint immer zu Beginn eines Jahres und dokumentiert die Vorträge der öffentlichen Tagungen in erweiterter Form wie auch die Beiträge der forschungszentrierten internen Arbeitstagungen. Zudem bietet der ausführliche Rezensionsteil des Jahrbuchs eine besondere Möglichkeit, sich einen fundierten Überblick zu aktuellen Ansätzen und Diskussionen in Literaturwissenschaft und Psychoanalyse zu verschaffen.

Einen Überblick über die veröffentlichten Jahrbücher seit dem Jahr 2001 können Sie hier einsehen.

Das Thema des aktuellen Bandes lautet:
Bd. 40 (2020): Religion und Gewalt 

Die Themen der letzten beiden Bände lauten:
Bd. 39 (2019): Nietzsche
Bd. 38 (2019): Angst

Das Thema des nächsten Bandes lautet:
Bd. 41 (2022): Wahn.Sinn